Man kann die Erfahrung nicht früh genug machen,

wie entbehrlich man in der Welt ist.

Goethe

 

Berührt Dich das Thema Entbehrlichkeit? Möchtest Du leichten Herzens sagen können: „Ich bin entbehrlich! Ich stehe für mich allein mit Fokus auf das Wesentliche und fühle meinen unzerstörbaren Eigenwert, der vollkommen unabhängig von allen Äußerlichkeiten ist!“

 

Intuitives philosophisches Gespräch

Gerne bringe ich Dich in die Wahrnehmung Deines Wesenskerns. Dafür begegnen wir uns vollkommen entspannt, absichts- und erwartungslos zu einem telefonischen oder persönlichen Dialog. Ein Dialog in dem die Stille dominierend ist. Denn auch Worte sind letztlich entbehrlich. Ein Gespräch dauert circa 60 Minuten und kostet 80 €. Eine Prozessbegleitung über mehrere Wochen nach individueller Absprache ist möglich.

 

Bildhafte Farbkomposition Deines Wesens

Auf Wunsch halte ich meine visuellen Wahrnehmungen, die ich während des Gesprächs hatte, in Form eines Bildes fest. Zum Malen verwende ich nur hochwertigste und feinste Aquarellfarben, insbesondere echte mineralisch-kristalline Edelsteinfarben und farbige Erdpigmente, auf höchst alterungsbeständigem Qualitätspapier. Bei Bedarf fließen Edelmetalle in Form von reinem Blattgold (24 Karat) und reinem Blattsilber (1000/1000) mit ein. Dein Wesensbild entsteht auf einer quadratischen Fläche von 30 x 30 cm und kostet 300 €. Der Gesprächspreis ist dabei inbegriffen. Das Bild dient Dir als nährende Erinnerungsstütze an Dein Wesen.

 

Beispiele

Termin vereinbaren

Kontaktiere mich einfach über das Formular in der Fußzeile, um einen Termin zu vereinbaren. Du kannst mir gerne Termine (Datum und Uhrzeit) vorschlagen. Gespräche können von Montag bis Sonntag und auch an Feiertagen im Zeitraum von 08:00 bis 20:00 Uhr stattfinden. Auslandstelefonate erfolgen derzeit nur über WhatsApp Call. Begegnungen in einer Gruppe sind gerne auf Anfrage möglich.

 

Ich heiße Christina und übe mich darin entbehrlich zu sein. Nach Umwegen über die Ausbildung zur Pharmazeutisch-technischen Assistentin und dem Studium der Freien Bildenden Kunst mit zusätzlichen Vorlesungen zur Kunstwissenschaft und -geschichte sowie zur Philosophie, wendete ich mich verstärkt nach innen. Seitdem erforsche ich was wirklich wesentlich und was entbehrlich für mich ist. Meine stark ausgeprägte Sensibilität und tiefgehende Meditationserfahrungen sind mir dabei eine unentbehrliche Unterstützung.

Kontakt


Ich freue mich über Deine Nachricht und werde Dir zeitnah antworten.

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.